Neues vom Kultgemüse

Liebe Kultgemüse-Gärtner,

Eure Parzellen werden immer grüner. Die Erbsen schauen raus, die Möhren sind ganz zart zu sehen, Radieschen und Rote Beete befinden sich im Zweiblatt-Stadium aus der Erde.
Als Impressionen vom Kultgemüse schicke ich Euch ein paar Fotos mit.

Kultgemüse   Oesenhof_Kultgemuese_03_1500x1000

Kultgemüse   Kultgemüse

Wie Ihr wisst werden wir am Sonntag, den 17. Mai um 15.00 Uhr die Parzellen an Euch übergeben. Der Alternativ-Übergabetermin ist der Freitag, 22. Mai um 16.00 Uhr.
Bei unsere Kultgemüse-Übergabe dürft Ihr natürlich gleich loslegen mit hacken, jäten oder “Erbsen zählen”. Da wir aber natürlich nur für den “Normalgebrauch” Hacken und anderes Gerät haben und nicht wenn alle gleichzeitig da sind, bitte ich Euch, wer hat eigene Hacken mit zu bringen. Bei Regen werden wir wohl mehr unter Regenschirmen stehen als Unkraut zupfen – aber eine Einführung in welcher Reihe was wächst erhaltet Ihr natürlich trotzdem. Eure Parzellenschilder werden wir ebenso anmalen, damit auch jeder sein eigenes Gemüse wieder findet und nicht aus versehen das Radieschen des Nachbarn räubert!

 

Menü